Familienurlaub im Lissabon-Lexikon

Geheimtipps in Lissabon & Portugal findest du in dieser schönen Sammlung.
Die Stadt Lissabon ist eine offene sowie eine lebendige Stadt. Sie hat sehr Vieles zu bieten. Besonders wenn man in Begleitung von Kindern anreist. Benutzen Sie einen 3 tägigen Aufenthalt für ein paar ruhige Momente, die Sie gemeinsam mit den jüngsten Mitgliedern Ihrer Familie verbringen. Die Stadt Lissabon ist eine tolle Stadt, um hier ein paar schöne Tage mit den Kindern zu verbringen. Diese Stadt ist freundlich und sehr sicher. Sie besitzt ein recht mildes Klima. Man kann diese wunderschöne Stadt sehr leicht zu Fuß bewältigen. Diese Stadt bietet auch eine Vielzahl von Aktivitäten, die besonders für Kinder entworfen worden sind, sowohl an der freien Luft als auch im Inneren vieler Gebäude. Bei sehr gutem Wetter müssen Sie unbedingt die Parks und Gärten dieser wunderbaren Stadt besuchen. Gehen Sie doch mal mit Ihren Kindern in den Zoo. Hier können Sie die Show in der Bucht von den Delphine oder die Fütterung der Seelöwen ansehen. Eine weitere Attraktion ist eine Fahrt mit der Kabinenbahn. In Monsanto, dürfen Sie Ihre Energie auf den dortigen Schaukeln, den Rutschen als auch den übrigen Vergnügungen bändigen. An einem bewölkten Tag müssen Sie auch nicht verzweifeln. Kinder lassen sich auch immer wieder für Museum begeistern oder in die Bibliotheken mitnehmen. Hier können sich die Kleinsten in Kursen und Ateliers vergnügen. In dem bekannten Planetarium Calouste Gulbenkian erfahren Kinder vieles über die Welt der Sterne. Im "Pavilhão do Conhecimento" können die Kinder ganz aus der Nähe die atemberaubenden Fortschritte der Wissenschaft kennen lernen. Am beliebtesten ist aber bei den Kleinen das Lissabonner Ozeanarium.

Familienurlaub in der Stadt Lissabon

Ihre Kinder werden begeistert sein! Verfolgen Sie zusammen mit ihnen die Spuren der Riesen, welche vor Millionen von Jahren hier entlang gegangen sind. Genießen Sie alles, was Ihnen diese Stadt zu bieten hat. Das Angebot dieser Stadt ist einfach unvergleichlich. Besonders dann, wenn wir an die jüngsten Mitglieder der Familie denken. Bestaunen Sie das Naturdenkmal „Spuren der Dinosaurier“. Es befindet sich im Naturpark der Serra de Aire. Hier findet man eine Menge Fußspuren jener Giganten. Sie sind sehr gut erhalten geblieben. Es handelt sich hierbei um die älteste bekannte Eintragung von Fußspuren auf der ganzen Welt. Vergessen Sie auf gar keinen Fall, das Museum in Lourinhã zu besuchen. Hier wird ein Nest mit auf der Welt einzigartig Dinosauriereiern gezeigt. Hier finden Sie eben alles, was zu einem tollen Ausflug dazugehört! Genießen können Sie auch die Atlantikküste mit den unendlich erscheinenden langen Sandstränden sowie den kleinen verträumten Fischerdörfern wie zum Beispiel Balea. Hier kann Ihre Kind mit einem Bodyboard oder auch mit dem Surfbrett über die Wellen gleiten. In der Lagoa de Óbidos ist es auch möglich einen Surf- oder Segelkurs zu belegen. Außerdem können Sie natürlich auch einfach mit Ihren Kindern im seichten Wasser spielen. In einem typischen Fischerdorf mit Namen Nazaré ist es möglich eine weitere Fußspur zu entdecken. Der Legende nach findet man hier den Abdruck des Hufes des Pferdes von Dom Fuas Roupinho. Als schöne Alternative zu diesem kleinen Abenteuer bietet sich die Bootsfahrt zu den Berlengas Inseln, ein Naturschutzgebiet, welches unzählige Meeresarten beherbergt.

Babygerechte Ferienwohnungen

In Lissabon und vielen anderen Städten Portugals werden eine Menge baby- und kindgerechte Ferienwohnungen sowie andere Unterkünfte angeboten. Viele dieser Wohnungen haben Schutzgitter an den Treppen und sogar Wickelkommoden mit Wickelauflagen, sind also bestens für Ihren Urlaub mit den Kleinsten ausgestattet.

Lissabon verfügt über eine gute Auswahl an Geschäften und Supermärkten, die alle gängigen Marken an Windeln und anderen Babyprodukten führen. Einige Artikel sind teurer als in Deutschland, aber dafür in guter Qualität überall erhältlich.


Hauptseite | Impressum